Wissenswertes über die Anreise nach Thailand

Anreise nach Thailand

Welche Möglichkeiten gibt es?

Mit dem Flugzeug

Solange du nicht in einem angrenzenden Land bist bzw. keine langwierige Zug- bzw. Bussreise unternehmen möchtest, dann ist die einzig logische Wahl natürlich ein Flug. Vor allem aus Europa und von anderen Kontinenten wird kaum jemand sich für andere Transportmöglichkeiten entscheiden wollen.

Der wichtigste internationale Flughafen in Thailand ist der Suvarnabhumi International Airport (BKK) in Bangkok. Wissenswertes über den Flughafen erfährst du hier. Diesen fliegen die meisten Staaten an, entweder direkt oder mit Zwischenstopps. Aus Deutschland kommst du dorthin in ca. 14 Stunden (in der Regel) bei einem Direktflug. Es empfiehlt sich einen Direktflug zu buchen denn die Reise ist wirklich anstrengend. Denn man sollte nie vergessen, dass logischerweise je mehr Stopps eingeplant werden, umso länger dauert der Flug. Ohne sich das vor die Augen zu halten kann man gut 25 mörderische Stunden unterwegs sein oder auch länger und das ohne, dass die Reise sehr viel günstiger wird.

Manche der indirekten Flugverbindungen (Multistopp Flüge) gehen gar über VR China, andere wiederum mit einem Zwischenstopp irgendwo in den Arabinschen Emiraten / Nahen Osten. Das wären meist Katar, Dubai und Oman. Meistens mit einer Umstiegszeit zwischen 1 bis 3 Stunden. Dadurch verlängert sich der ganze Flug natürlich und dauert dann insgesamt zwischen ca. 17 und 20 Stunden.

Direktflüge sind besser, sie verlaufen ohne Zwischenstopp, ohne Umstieg und dauern dementsprechend kürzer an. Die geringere Anzahl von Starts und Landungen ist natürlich auch nicht zu verachten, denn wie bekannt sind das die gefährlichsten Momente an einem Flug. Die Flugdauer - aus Deutschland - bei diesen Flügen beträgt in der Regel zwischen 13 und 14 Stunden, doch falls du beispielsweise von Helsinki fliegst, dann bist du schon nach ca. 12 Stunden da.

Aus Deutschland wird der bangkoker Flughafen Suvarnabhumi nur aus Frankfurt, München oder Köln direkt angeflogen. Flüge aus anderen Städten gehen nur als Multistopp Flüge - meist über den Mittleren Osten - oder andere Städte in Deutschland bzw. Europa. So kannst du beispielsweise einen Flug (egal ob direkt oder Multistopp) von Hamburg nach Bangkok buchen, dabei wirst du aber während des Buchungsvorgangs feststellen, dass dich zunächst ein Verbindungsflug nach Frankfurt oder zu einem anderen Airport in Europa erwartet, bevor du den Flieger in Richtung Thailand besteigst. Alternativ kannst du natürlich auch den Abflugflughafen in Eigenregie, mittels PKW, Bus und Bahn erreichen.

Zudem kannst du seit kurzem auch direkt nach Phuket, statt mit einem Umstieg in Bangkok anreisen. 

Beim Buchen solltest du dir Gedanken zu den Uhrzeiten machen. Hast du eine lange Anreise oder erwartet dich noch ein Anschlussflug, solltest du deinen Abflug so planen, dass alles rechtzeitig und planmäßig verläuft, du selbst vorbereitet und ausgeruht bist. Bedenke, dass ein Hotel entsprechende Check-In Zeiten hat, was bedeutet, dass du dein Zimmer nicht vor dem Mittag beziehen kannst. Daher sollte dein Flug auch so ankommen, dass du deine Ruhe nach dem langen Flug bekommst. Deinen Rückflug - bei Flügen unter 20 Stunden -planst du am besten und auf jeden Fall so, dass du nicht vor 20 Uhr von Bangkok losfliegst. So wirst du den letzten Tag bis zum Abend noch auskosten können, alles andere wäre eine Verschwendung.

Informationen wie und wann man richtig bucht bekommst du weiter oben im Artikel "Wie und wann buchen?"

Orte wie Pattaya, Chiang Mai, Krabi, Koh Samui oder Tak, verfügen nur über kleinere Regionalflughäfen und bedienen entweder nur Innlandsflüge oder nur Flüge aus asiatischen Staaten wie Singapur oder China.

Aus den angrenzenden Ländern

Es gibt auch Flüge aus den großen Flughäfen der umliegenden Ländern, oder auch aus der Volksrepublik China, nach Bangkok, Phuket oder Krabi. Der Flug dauert meist zwischen 2 und 4 Stunden und die Preise sind nicht besonders hoch, manche kosten sogar weit unter 100 Euro.

Du kannst natürlich auch auf dem Landweg aus den angrenzenden Staaten wie Kambodscha, Laos, Myanmar oder Malaysia anreisen. 

Das geht am besten mit einem PKW und Bus über die Landstrasse bzw. Autobahn oder du nimmst einen Zug. Aus allen angrenzenden Ländern fahren Züge nach Bangkok.

Die Züge fahren sowohl von der laotischen Hauptstadt Vientiane, wie auch von Phnom Penh in Kambodscha, Yangon in Myanmar oder Kuala Lumpur in Malaysia. Bedenke aber - dies geht an manchen Routen (z.B. Malaysia) und Verbindungen nur mit Umsteigen.

Zudem gibt es noch eine undefinierte Anzahl an diversen Schiffen, Fährschiffen und Booten welche - vor allem von angrenzenden Inseln - nach Thailand kursieren.
Flug, Bus, PKW, Schiff oder Zug - Nach Thailand einreisen
.