Die Packliste für Thailand

Die Packliste für Thailand

Was man braucht und was man nicht braucht

 Das Problem ist bekannt. Die Airlines erlauben meist ein Gepäck bis zu einem bestimmten Gewicht. Meistens sind es 23kg Hauptgepäck und bis zu 8kg Handgepäck, manchmal auch etwas mehr. Daher sollte man folgendes beachten. Um Platz im Koffer und das Gewicht des Gepäcks zu sparen sollte man Unnötiges - oder aber Sachen die man vor Ort günstig und problemlos kaufen kann - weglassen bzw. zum Schluss einpacken. Das wären zum Beispiel die Sonnencreme und Handtücher / Strandhandtücher, Badelatschen, Schwimmfloßen (falls man schnorcheln möchte), Zahnpasta und Zahnbürste, Seife, Schampoo, Duschgel. Wichtig wären allerdings genügend rezeptpflichtige Medikamente - falls man die benötigt - oder Medikamente die dort nicht zu bekommen sind. Das kann man vor seiner Reise googlen. Ein Tipp meinerseits ist zum Beispiel die Penaten Creme, diese kriegt man dort überhaupt nicht. Schwimmfloßen kann man sowohl erwerben wie auch leihen, Schnorchelmaske mit dem Mundstück sollte man allerdings mitnehmen. Falls du einen Ort mit ausgebauter Touristikinfrastruktur wie z.B. Pattaya oder Phuket reist, dann kannst du sogar bei der Kleidung sparen. Erstens kannst du T-Shirts und Hosen an einem der zahlreichen Märkte sehr günstig kaufen, andererseits gibt es auch Einkaufszentren wo man alles bekommt. Daher empfehle ich dir - falls du in keine entlegene Region, ohne viel Tourismus reist - nicht mehr als 5 von jeder Sorte zu nehmen, bis auf die Unterwäche. Von diesen solltest du lieber aber für eine Woche einpacken. Denke daran, dass du in der großen Hitze sehr intensiver schwitzen wirst als in Europa und somit die Kleidung auch mal mehrmals am Tag wechseln werdest. Zwotens: in deinem Hotel wird es sicherlich eine Wäscherei geben, im Zimmer findest du meist einen Wäschesack und Preisliste. Es ist jedoch meist teuer und - drittens - in der nächsten Umgebung deines Hotels bekommst du meist genügend Wäschereien die sogar bis zu 2/3 günstiger sind. Die Preise werden nach Kleidungsstücken oder Kilogramms berechnet und so kann der Service zwischen umgerechnet 1,25 € und 3,00 € pro Kilogramm variieren. Die Wäsche ist meist am nächsten Tag fertig und abholbereit. Zahnbürste und Zahnpasta, Sonnencreme usw. bekommst du in jedem Family Mart oder 7/11 Supermarktetten und in den Einkaufszentren.

Die Empfehlung was eingepackt werden sollte (technische Ausrüstung ausgenommen):
- 5-6 Kleidersätze (Shirts, Hose)
- mindestens ein langarmiges Hemd und lange Hose (bei den Herren)
- knielanges Rock/Kleid mit mindestens ellbogen langen Ärmeln oder lange Hose (für die Damen) denn in Tempeln und eleganten Restaurants ein Dresscode herrscht.
- Unterwäsche für eine Woche
- ein Paar gute Schuhe falls du nicht nur am Strand liegen willst
- Cremes und Medikamente (falls benötigt, aber vorher im Netz informieren)
- Schnorchelmaske mit Rohr und Mundstück
- Sehhilfe
- mache eine oder zwei Fotokopien von deinem Reisepass
- Kreditkarte
- genügend Bargeld (Euro oder Baht)

Was du ganz sicher vor Ort bekommen kannst oder nicht brauchst:
- Kleidung
- Badelatschen (schon ab zirka 2,50 Euro)
- Handtücher in jeder Größe und Farbe (im Hotel, Einkaufszentrum oder auf dem Markt)
- Schwimmfloßen - kann man kaufen oder in einem der zahlreichen Tauchzenter leihen
- Zahnbürste und Zahncreme (westliche Marken sind überall zu haben)
- Schampoo, Duschgel, Seife
- Deodorants
- ein Reisestecker für die Steckdose ist NICHT nötig
- du benötigst keinen Führerschein oder sonstige Dokumente
- die EC Karte wird NICHT funktionieren, brauchst du also auch nicht

 Alles andere bleibt dir überlassen, ich würde auf jeden Fall daran denken das Ladegerät für mein Smartphone und die komplette Fotoausrüstung, sowie genügend Speicherkarten einpacken.
.